Bewerbung für das Promotionskolleg "Polen und Deutschland im modernen Europa"

Herzlich willkommen bei der Online-Bewerbung für das deutsch-polnische Promotionskolleg!

Das Promotionskolleg "Polen und Deutschland im modernen Europa" ist an der Ludwig-Maximilians-Universität München und am Willy Brandt Zentrum für Deutschland- und Europastudien der Universität Wrocław angesiedelt. Im Rahmen des Kollegs werden Forschungen zur Geschichte, Kultur und Politik Deutschlands und Polens insbesondere im Hinblick auf ihre gegenseitigen Beziehungen durchgeführt. 

Auf der Homepage des Kollegs finden Sie ausführliche Informationen zu dem Forschungsprogramm und den beteiligten HochschullehrerInnen: www.pdme.geschichte.uni-muenchen.de

Das Promotionskolleg schreibt zum 15. April 2017 neue Plätze aus.

Für Ihre Bewerbung werden folgende Unterlagen (als PDF- oder JPG-Datei) benötigt:

  • Nachweis der Hochschulreife
  • Hochschulzeugnis(se)
  • ein Exemplar der Abschlussarbeit
  • Lebenslauf mit akademischem Werdegang, gegebenenfalls Publikationsverzeichnis
  • Name und Kontaktdaten von zwei Hochschullehrern/innen als möglichen Gutachtern (Referenzen) / Betreuern
  • ein Exposé zum Dissertationsvorhaben inkl. Arbeits- und Zeitplan (bis zu fünf Seiten)
  • das ausgefüllte Bewerbungsformular

Über dieses Portal können Sie sich für das Promotionskolleg bewerben. Um Ihre Bewerbung einzureichen, registrieren Sie sich bitte zunächst. Die Bewerbung erfolgt ausschließlich über das Bewerbungsportal.

Das Bewerbungsportal ist bis zum 15. April 2017 geöffnet.

Die Auswahlgespräche finden in der 14. Kalenderwoche statt. Bei Fragen und Problemen kontaktieren Sie bitte die Koordinatorin Laura Hölzlwimmer: hoelzlwimmer@lmu.de

Jetzt bewerben!